Startseite/

Mein Konto

Warum ein Konto bei Load and Pay einrichten?

Wenn Sie ein Konto bei Load and Pay anlegen, haben Sie Zugang zu allen Funktionen der Plattform. Sie können sich damit über anstehende Verkäufe informieren lassen, Fragen an Verkäufer stellen und auf ein Fahrzeug bieten. Sie können auch ein Fahrzeug zum Verkauf anbieten.

Um ein Konto zu erstellen, klicken Sie auf das Icon oben rechts auf unserer Website. Sie müssen Ihren Vor- und Nachnamen und das Land Ihres Wohnsitzes sowie eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Sobald Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Wenn Sie auf diesen Link klicken, können Sie Ihr Konto dauerhaft aktivieren.

 
Ich kann mich nicht einloggen. Was kann ich tun?

Um sich einzuloggen, müssen Sie Ihr Konto aktiviert haben. Dazu müssen Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken, die Sie nach der Anmeldung erhalten haben. Denken Sie daran, dass bei Ihrem Passwort zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.

Wenn Ihr Konto aktiviert wurde und Sie sich nicht einloggen können, empfehlen wir Ihnen, ein neues Passwort anzufordern, indem Sie auf den Link „ Passwort vergessen? “ klicken und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Sollten Sie trotzdem blockiert sein, bitten wir Sie, uns über das Kontaktformular auf der Load and Pay-Website zu kontaktieren.

 
Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich versuche, mich einzuloggen: Die E-Mail-Adresse wird bereits verwendet.
Sie können nur ein einziges Konto mit der gleichen E-Mail-Adresse erstellen. Es ist möglich, dass Sie bereits in der Vergangenheit ein Konto erstellt haben oder dass Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht innerhalb der Frist bestätigt haben. Wir empfehlen Ihnen, ein neues Passwort anzufordern, indem Sie auf den Link „ Passwort vergessen? “ klicken und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
 
Wie kann ich einen Verkauf verfolgen?

Um eine Auktion zu verfolgen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und setzen Sie ein Favoriten-Lesezeichen für diese Auktion. Klicken Sie dazu einfach auf das Herz auf der Verkaufsseite. Wenn Sie den Verkauf nicht mehr verfolgen möchten, klicken Sie einfach erneut auf dieses Herz.

Wenn Sie eine Auktion zu Ihren Favoriten hinzufügen, werden Sie über deren Entwicklung informiert: Beginn, Erreichen des Mindestpreises, bevorstehendes Ende. Mit Hilfe von Lesezeichen können Sie außerdem von Ihrem Benutzerbereich aus schnell auf diejenigen Verkäufe zugreifen, die Sie interessieren.

 

Ich bin ein Käufer

Wie kann ich auf ein Fahrzeug bieten?

Um ein Gebot für ein Fahrzeug abzugeben, erstellen Sie einfach ein Konto auf Load and Pay. Sie können dann direkt auf der Präsentationsseite des Fahrzeugs bieten, nachdem Sie eine Kreditkarte als Garantie eingegeben haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie ein eingegebenes Gebot nicht stornieren können. Stellen Sie sicher, dass Sie nur auf ein Fahrzeug bieten, das Sie wirklich kaufen möchten.

 
Warum muss ich meine Kreditkartennummer eingeben, um auf zu bieten?

Load and Pay verpflichtet sich, einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten. Um die Seriosität der Bieter zu gewährleisten, wird beim ersten Gebot für ein Los ein Bankkartenabdruck auf einer gesicherten Internetseite erfasst. Sollten Sie die Auktion nicht gewinnen, wird dieser Abdruck nach Ablauf der Auktion gelöscht und es erfolgt keine Abbuchung.

Wenn Sie die Auktion gewinnen und der Mindestpreis erreicht ist, wird eine automatische Abbuchung von 300 € (inkl. Steuer) von Ihrer Bankkarte als Provisionsvorschuss vorgenommen. Die Rechnung über den Restbetrag der Provision wird Ihnen per E-Mail zugesandt. Sobald die Zahlung erfolgt ist, werden Sie mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt, um die Transaktion abzuschließen.

Achtung! Wenn Sie Ihre Entscheidung, das Fahrzeug zu kaufen, rückgängig machen und die Provisionsrechnung nicht bezahlen, verbleiben die 300 €, mit denen Ihre Kreditkarte durch Load and Pay belastet wurde, als Stornogebühr.

 
Wie stellt man eine Frage an den Verkäufer eines Fahrzeugs?

Der Verkäufer verpflichtet sich, das Fahrzeug vollständig und wahrheitsgemäß zu beschreiben. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie dem Verkäufer direkt auf der Auktionsseite Fragen stellen. Dazu muss man ein Konto auf loadandpay.com haben.

Sowohl die Fragen als auch die Antworten sind für alle potenziellen Käufer zugänglich.

 
Was bedeutet der Begriff Mindestpreis?

Wenn ein Verkäufer ein Auto zum Verkauf anbietet, kann er einen Mindestbetrag festlegen, unter dem das Fahrzeug nicht verkauft wird. Dieser Betrag wird als „Mindestpreis“ bezeichnet. Damit der Verkauf nach Ablauf der gesetzten Frist stattfinden kann, muss das höchste Gebot mindestens dem Mindestpreis entsprechen. Auf der Fahrzeugseite ist angegeben, ob der Mindestpreis erreicht wurde oder nicht.

Einige Verkäufer verzichten auf die Festlegung eines Mindestpreises, um sicherzustellen, dass sie ihr Fahrzeug verkaufen. Auf der Produktseite ist dann der Hinweis „No reserve“ oder „Ohne Mindestpreis“ sichtbar. Nach Ablauf der Frist erhält der Höchstbietende den Zuschlag, unabhängig von der Höhe seines Gebots.

Load and Pay rät Verkäufern, marktkonforme Mindestpreise festzulegen. Wenn unsere Teams der Meinung sind, dass die Mindestpreisvorstellung eines Käufers unrealistisch ist, wird das Fahrzeug abgelehnt.

 
Welche Kosten fallen zusätzlich zu meinem Angebot an?

Das Bieten auf ein Fahrzeug sollte einfach gehalten werden. Bei Load and Pay ist der eingegebene Betrag für Ihre Auktion alles inklusive! Die Load and Pay-Provision ist in der Tat inbegriffen und wird vom Verkaufspreis abgezogen, der an den Käufer gezahlt wird. Auf diese Weise können Sie bieten, ohne komplizierte Berechnungen anstellen zu müssen!

Natürlich müssen Sie, wie beim Kauf eines Fahrzeugs ohne Auktionsverfahren, weiterhin eventuell anfallende Steuern und Kosten für den Transport oder die Einfuhr zahlen. Bevor Sie bieten, empfehlen wir Ihnen dringend, sich über die in Ihrem Land geltenden Vorschriften für die Zulassung und Registrierung von Fahrzeugen zu informieren.

 
Wie funktionieren automatische Auktionen?

Wenn Sie den Verlauf der Auktion nicht ständig verfolgen wollen, können Sie sich für automatische Auktionen entscheiden. In diesem Fall wird unsere Plattform Ihr Gebot automatisch vom kleinstmöglichen Betrag bis auf den von Ihnen festgelegten Höchstbetrag erhöhen. Sie bleiben garantiert der Höchstbietende bis zu dem festgelegten Maximalbetrag.

Wenn Sie nach Erreichen Ihres Höchstbetrags nicht mehr der Höchstbietende sind, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung. Wenn Sie möchten, können Sie dann weiter bieten, entweder manuell oder automatisch.

Wobei Sie sich bewusst sein sollten, dass es möglich ist, eine automatische Auktion auch dann noch einzustellen, wenn Sie bereits der Höchstbietende sind. In diesem Fall ändert sich Ihr Gebot nur, wenn jemand Ihr aktuelles Gebot überbietet oder wenn der Mindestpreis des Fahrzeugs noch nicht erreicht wurde.

Nur die Load and Pay-Teams wissen, ob ein automatisches Gebot vorliegt und wie hoch der Höchstbetrag für Ihr Eigengebot ist. Weder der Verkäufer noch die anderen Bieter haben Zugang zu diesen Informationen.

 
Warum geht eine automatische Auktion manchmal sehr schnell?

Wenn Sie ein automatisches Gebot auf ein Los mit einem Mindestpreis abgeben, bietet unsere Plattform wie folgt für Sie:

  • Wenn der Mindestpreis höher ist als Ihr Höchstbetrag, wird Ihr Gebot direkt bis auf diesen Höchstbetrag angehoben.
  • Wenn der Mindestpreis unter Ihrem Höchstbetrag liegt, machen Sie sich keine Sorgen! Die automatische Auktion endet beim Mindestpreis und wird nur fortgesetzt, wenn ein anderer Bieter ein besseres Angebot macht.


Wenn Sie ein automatisches Gebot abgeben und eine andere Person ebenfalls ein Gebot abgegeben hat, verschiebt das System die Positionen sofort auf den Höchstbetrag des niedrigsten Bieters. In dem besonderen Fall, dass zwei Bieter denselben Höchstbetrag festgelegt haben, wird derjenige, der diesen Betrag in der automatischen Bietreihenfolge zuerst erreicht, zum Höchstbietenden erklärt.

 
Ist es möglich, eine automatische Auktion abzubrechen oder den Höchstbetrag zu ändern?
Wie bei einer manuellen Auktion ist es nicht möglich, ein automatisches registriertes Gebot zu annullieren oder dessen Betrag zu reduzieren. Es ist jedoch möglich, den Höchstbetrag für ein Eigengebot für eine automatische Auktion zu erhöhen. Tragen Sie dazu einfach einen höheren Betrag in das vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „automatische Auktion“.
 
Wie hoch ist der Mindestbetrag für ein Übergebot?
Unsere Plattform berechnet das Mindestgebot, das eingegeben werden muss, auf der Grundlage des jeweils aktuellen Gebots. Diese als Schritt bezeichnete Differenz wird nach folgenden Regeln berechnet: 
  • Gebote von 0 bis 5.000 €: Der Gebotsschritt beträgt 200 €
  • Gebote von 5.001 bis 30.000 €: Der Gebotsschritt beträgt 500 €
  • Gebote von 30.001 bis 100.000 €: Der Gebotsschritt beträgt 1.000 €
  • Über 100.001 €: Der Gebotsschritt beträgt 2.000 €
 
Warum überbieten sich manche Käufer selbst?
Der Höchstbietende zu sein ist nicht systematisch eine Garantie dafür, dass Sie das Fahrzeug auch bekommen. Bei einem Los mit einem Mindestpreis kann die Auktion nur abgeschlossen werden, wenn dieser Preis erreicht wird. Aus diesem Grund bieten manche Käufer auf sich selbst, bis sie diesen Wert erreichen.
 
Warum werden manche Auktionen am Ende um 2 Minuten verlängert?
Wenn ein Gebot in den letzten 2 Minuten der Auktionszeit abgegeben wird, wird die Auktion automatisch um weitere 2 Minuten verlängert, damit andere Bieter ihre Positionen verteidigen können. Dadurch wird sichergestellt, dass potenzielle Käufer absolut gleich behandelt werden.
 
Was passiert, wenn mein Gebot am Ende der Auktion das höchste ist?

Wenn der vom Verkäufer festgelegte Mindestpreis nicht erreicht wird, kann der Verkauf leider nicht abgeschlossen werden. Ihre Kreditkarte wird nicht belastet und ihr digitaler Fußabdruck wird gelöscht. Auf Ihren Wunsch hin können wir den Verkäufer kontaktieren, um ein besseres Angebot als das letzte Gebot abzugeben. Ebenso kann ein möglicher Vorschlag des Verkäufers an Sie weitergeleitet werden, wenn der Verkäufer dies wünscht.

Wenn der Mindestpreis erreicht wurde oder wenn es sich um eine Auktion ohne Mindestpreis handelt, herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Zuschlag erhalten.

 
Wie schließe ich den Verkauf ab, wenn ich die Auktion gewonnen habe?

Wenn Sie der Höchstbietende sind und der Mindestpreis erreicht wurde, wird der Betrag von 300 € einschließlich Steuern, der vor der Auktion als Garantie hinterlegt wurde, von Ihrer Bankkarte abgebucht. Dieser Betrag ist ein Vorschuss auf die Provision. Sie wird von der Load and Pay-Provisionsrechnung, die Ihnen per E-Mail zugesandt wird, abgezogen und entspricht 5% Ihres letzten Gebots.

Sobald wir die Zahlung dieser Rechnung erhalten haben, setzen wir Sie mit dem Verkäufer in Verbindung, damit Sie die Transaktion abschließen und das Fahrzeug übernehmen können. Der Kauf des Fahrzeugs zu einem Preis, der 95 % des Zuschlagsbetrags entspricht, wird direkt mit dem Verkäufer abgewickelt.

Beispiel:

Am Ende der Auktion ist der Mindestpreis des Fahrzeugs erreicht und Sie sind der Höchstbietende mit einem Gebot von 30.000 €.

Die Load and Pay-Provision in Höhe von 1.500 € inkl. St., d. h. 5% der Verkaufsbetrag, wird in zwei Stufen gezahlt:

  • 300 € inkl. Steuer werden am Ende der Auktion direkt von Ihrer Kreditkarte abgebucht.
  • Der Restbetrag von 1.200 € inkl. Steuer ist nach Erhalt der Rechnung per Überweisung an Load and Pay zu zahlen.


Nach der Kontaktaufnahme wird der Betrag von 28.500 €, der dem Kaufpreis des Fahrzeugs entspricht, gemäß den von den Parteien festzulegenden Bedingungen direkt an den Verkäufer gezahlt.

 
Ich möchte meinen Kauf stornieren, ist dies möglich?

Gemäß den europäischen Vorschriften haben Sie ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Fahrzeugs. Dieses Recht ist nur anwendbar, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Sie sind kein gewerblicher Käufer
  • Der Verkäufer ist ein Unternehmen
  • Sie leben in einem Land der Europäischen Union
  • Sie konnten das Fahrzeug vor dem Kauf nicht persönlich in Augenschein nehmen


In allen anderen Fällen können Sie Ihren Kauf nicht stornieren.

 
Kümmert sich Load and Pay um die verwaltungstechnischen Formalitäten und die Übergabe des Fahrzeugs?

Die Plattform Load and Pay stellt lediglich den Kontakt zwischen einem Verkäufer und einem Käufer her. Die Bezahlung des Fahrzeugs erfolgt direkt an den Verkäufer. Ebenso sind die Modalitäten der Rücknahme oder Übergabe des Fahrzeugs direkt zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zu vereinbaren.

Darüber hinaus sind die Verwaltungsformalitäten für die Zulassung und ggf. die Einfuhr des Fahrzeugs allein Sache des Käufers. Es ist daher wichtig, dass Sie sich über die für das jeweilige Fahrzeug geltenden Vorschriften informieren (insbesondere über die steuerlichen Bestimmungen), bevor Sie an der Auktion teilnehmen.

Um Sie bei diesen logistischen und administrativen Abläufen zu unterstützen, zögern Sie nicht, die Teams von Load and Pay zu bitten, Sie mit ausgewählten Partnern in Verbindung zu setzen.

 

Ich bin Verkäufer

Wie viel kostet es, mein Fahrzeug online zu stellen?
Das Schalten Ihrer Anzeige auf Load and Pay ist völlig kostenlos.
 
In welcher Sprache soll ich meine Anzeige verfassen?

Bitte geben Sie Ihre Anzeige in der Sprache ein, die Sie zur Ansicht der loadandpay.com-Website gewählt haben. Es ist möglich, eine Anzeige in den folgenden 6 Sprachen einzugeben: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch.

Wenn Sie die oben genannten Bedingungen erfüllen, wird Ihre Anzeige automatisch in die anderen 5 Sprachen übersetzt, so dass sie für die gesamte Käufergemeinschaft leicht zugänglich ist.

 
Welche Verwaltungsdokumente sind für die Validierung meiner Anzeige erforderlich?

Genauso wie wir von Bietern einen Kreditkartenabdruck verlangen, um „Geisterkäufer“ zu vermeiden, ist es unsere Pflicht, bestimmte Kontrollen bei den Verkäufern durchzuführen.
Wenn Sie Ihre Anzeige eingeben, werden Sie um folgende Unterlagen gebeten:

  • Eine Kopie Ihres Personalausweises und des Fahrzeugscheins, wenn Sie eine Privatperson sind
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises, des Fahrzeugscheins und eines amtlichen Handelsregisterauszugs, wenn Sie ein Unternehmen vertreten


Diese Unterlagen werden niemals an potenzielle Käufer oder Dritte weitergegeben. Sie werden von Load and Pay gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere im Sinne der DSGVO, aufbewahrt.

 
Wenn ich einen Fehler in meiner Anzeige gemacht habe, kann ich sie ändern?

Wenn Sie eine Anzeige aufgeben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten in jedem Schritt des Formulars zu speichern und Ihre Eingabe später fortzusetzen. Solange Sie Ihr Fahrzeug noch nicht den Teams von Load and Pay unterbreitet haben, können Sie die eingegebenen Informationen ändern.

Sobald Sie Ihre Anzeige aufgegeben haben, können Sie deren Inhalt nicht mehr ändern. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine wesentliche Änderung/Korrektur vorgenommen werden muss, können Sie sich an die Teams von Load und Pay wenden, damit diese entsprechend tätig werden.

 
Kann ich einen Mindestpreis festlegen, unter dem ich mein Fahrzeug nicht verkaufen möchte?

Ganz genau. Dieser minimale Betrag wird als Mindestpreis bezeichnet. Wenn Ihr Mindestpreis bis zum Ende der Auktion nicht erreicht wurde, kommt der Verkauf nicht zustande. Es steht Ihnen frei, Ihr Fahrzeug mit einem niedrigeren Mindestpreis erneut zum Verkauf anzubieten oder es dabei zu belassen.

Wenn das letzte Gebot für Ihr Fahrzeug gleich oder höher als Ihr Mindestpreis ist, verpflichten Sie sich zum Verkauf Ihres Fahrzeugs.

Manche Verkäufer legen keinen Mindestpreis fest, um sicher zu gehen, dass sie ihr Fahrzeug verkaufen. Auf der Produktseite wird dann der Hinweis „Ohne Mindestpreis“ angezeigt. Nach Ablauf der Frist erhält der Höchstbietende den Zuschlag, unabhängig von der Höhe seines Gebots. Dieser Ansatz ist bei Käufern sehr beliebt, birgt aber für den Verkäufer ein höheres Risiko.

 
Wie berechne ich meinen Mindestpreis/Mindestverkaufspreis?

Die Provision von Load and Pay beträgt 5% des Zuschlagsbetrags, inkl. Steuer. Das bedeutet, dass die von den Käufern bei der Auktion abgegebenen Gebote diese Provision immer schon enthalten.

Als Verkäufer müssen Sie daher diesen Betrag bei der Festlegung Ihres Mindestpreises berücksichtigen. 

Wenn Sie Ihr Auto beispielsweise nicht für weniger als 30.000 € verkaufen wollen, sollten Sie einen Mindestpreis von 30.000 €/0,95 = 31.579 € eingeben.

 
Wie wird der Startpreis für mein Fahrzeug ermittelt?
Der anfängliche Betrag, der in die Anzeige eingegeben wird, der so genannte Startpreis, wird von den Teams von Load and Pay auf der Grundlage ihrer Kenntnisse des Marktes und des Auktionsprozesses festgelegt. Natürlich ist der Taxpreis immer niedriger als der Mindestpreis, wenn Sie einen solchen festgelegt haben.
 
Kann ich mein Fahrzeug aus dem Verkauf zurückziehen?
Solange die Auktion noch nicht begonnen hat, ist es möglich, Ihr Fahrzeug aus dem Verkauf zurückzuziehen. Sobald die Auktion begonnen hat, verpflichten Sie sich jedoch, Ihr Fahrzeug nicht zurückzuziehen und den Verkauf im Erfolgsfall zu erfüllen.
 
Ich habe während der Auktion einen negativen Kommentar zu meinem Fahrzeug erhalten. Wird sich dies auf meinen Verkauf auswirken?
Käufer haben die Möglichkeit, Ihnen direkt auf Ihrer Fahrzeugseite Fragen zu stellen, um ihr Interesse zu bekunden. Das Team von Load and Pay moderiert den stetigen Austausch und löscht gegebenenfalls Kommentare, die als unangemessen erachtet werden.
 
Wie hoch ist die Load and Pay-Provision?

Die Provision von Load and Pay beträgt 5% des Zuschlagsbetrags, inkl. Steuer.

Konkret bedeutet dies:

  • Der Käufer zahlt Load and Pay 5% des Zuschlagsbetrags
  • Der Käufer zahlt dem Verkäufer 95% des Zuschlagsbetrags, was dem Kaufpreis des Fahrzeugs entspricht.


Achtung! Vergessen Sie als Verkäufer nicht, diese Provision bei der Festlegung Ihres Mindestpreises zu berücksichtigen. Wenn Sie Ihr Auto zum Beispiel für mindestens 30.000 € verkaufen möchten, würden Sie einen Mindestpreis von 30.000 €/0,95 = 31.579 € eingeben.

Für Kfz-Profis, die innerhalb der Europäischen Union tätig sind, kann das System der Mehrwertsteuerbefreiung zum Tragen kommen, wodurch sich die Load and Pay-Provision auf 4,17% reduziert.

 
Was geschieht nach Abschluss des Verkaufs?

Wenn Ihr Fahrzeug einen Mindestpreis hat und dieser nicht erreicht wurde, kann der Verkauf leider nicht abgeschlossen werden.

Wenn der Mindestpreis erreicht oder überschritten wird, muss der Bieter, der den Zuschlag erhält, die Provision für Load and Pay zahlen, die im Zuschlagsbetrag enthalten ist. Sobald die Zahlung eingegangen ist, werden Verkäufer und Käufer miteinander in Verbindung gesetzt, um den Verkauf abzuschließen. Es ist ihre Aufgabe, gemeinsam die Modalitäten der Übergabe und Bezahlung des Fahrzeugs festzulegen.

Load and Pay verfügt über eine Liste von vertrauenswürdigen Partnern, die Sie bei Verwaltungs- und Transportvorgängen unterstützen können.

 
Was ist, wenn das letzte Gebot unter meinem Mindestpreis liegt?

Wenn Ihr Mindestpreis am Ende der Auktion nicht erreicht wurde, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug mit einem neuen, niedrigeren Mindestpreis erneut zum Verkauf einzureichen.

Sie können sich auch an unser Team wenden, um ein Angebot unter Ihrem Mindestpreis an den Höchstbietenden weiterzuleiten. Kommt es zu einer Einigung zwischen den Parteien, kann der Verkauf auf dieselbe Weise abgeschlossen werden, als hätte er über die Plattform stattgefunden.